Die Idee der Field Works – Lichtqualität

steht für: Suchen, Finden und Pflegen
Die Pflege des Geisteslebens soll uns als Inspirationsquelle dienen und unsere Arbeit mit Licht durchdringen.

Es geht uns um ein spirituell erweitertes Verständnis der Bedeutung der Landwirtschaft für die Menschheit. Wir wollen freie, offene Räume des Austauschs und der Entwicklung der Biodynamischen Wirtschaftsweise gestalten, in den Impulse aus der Zukunft hinzukommen können (Adventus-Strom). Diese können dann individuell und frei den unterschiedlichen Biographien und Individualitäten entsprechend umgesetzt und weiterentwickelt werden.

Der Mensch wird zur Grundlage gemacht. Die Prinzipien der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise als ein erweiterter Blick auf die Landwirtschaft aus der anthroposophischen Menschenerkenntnis dienen uns als Inspirationsquelle. Nur der unterschiedliche Blick auf die gleiche Sache führt zu einer Weiterentwicklung aus der Gemeinschaft heraus. Aus einem Zusammenklang der Gegensätze entsteht ein erweitertes Natur- und Menschenverständnis.Wir wollen das Geistige pflegen, im Sozialen wirken, um dadurch das praktische Biodynamische zu stärken.